Ermächtigungen/Leistungen

Ermächtigungen/Leistungen

Das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Kinder- und Neuroradiologie hat ein umfangreiches Leistungsspektrum. Nähere Informationen und Übersichten finden Sie bei unseren Kompetenzteams.

Im Rahmen der Ermächtigung zur Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung können von uns folgende Leistungen erbracht werden:

  • Sonographische und konventionelle radiologische Leistungen auf Überweisung von ermächtigten Ärzten und ermächtigten ärztlich geleiteten Einrichtungen der Universität Rostock
  • Radiologische Leistungen auf Überweisung von niedergelassenen Radiologen
  • Interventionen an der Mamma sowie CT- oder sonographisch gestützt an anderen Organen auf Überweisung von Vertragsärzten, ermächtigten Ärzten und ermächtigten ärztlich geleiteten Einrichtungen der Universität Rostock
  • MR-gestützte Interventionen auf Überweisung von Vertragsärzten
  • Direkt MR-Arthrographien auf Überweisung von Vertragsärzten
  • MRT-Bildgebung bei Patienten mit Metallimplantaten, die mit konventioneller MRT nicht diagnostisch untersucht werden können, auf Überweisung von vertragsärztlich tätigen Radiologen.
  • Duplexsonographie zum Thromboseausschluss oder zur Wundversorgung
  • Sonographische Leistungen nach den EBM-Nrn. 33070-33073, 33075 und 33076 bei Kindern und Jugendlichen auf Überweisung von Vertragsärzten. Die Untersuchungsleistungen bei Erwachsenen werden beschränkt auf Überweisung von Vertragsärzten mit der entsprechenden Abrechnungsgenehmigung
  • Angiologische Duplexleistungen zum Thrombose- und/der Embolieausschluss sowie zur Wundversorgung auf A- und B-Überweisungen von niedergelassenen Hausärzten, Chirurgen, Fachinternisten und angiologisch qualifizierten Ärzten (Dr. Thomas Heller)
  • sonographische Untersuchungen nach den EBM-Nrn. 33012, 33040, 33042, 33050, 33081 auf Überweisung von niedergelassenen Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin und Vertragsärzten, die im Besitz einer Facharztanerkennung Kinderheilkunde sind sowie auf Überweisung von ermächtigten Ärzten und ärztlich geleiteten Einrichtung der UMR, hier im Speziellen der Kinder- und Jugendklinik bzw. der Abteilung für Kinderchirurgie der UMR.
  • Sialographie, Lymphographie und die Embolisations- und Sklerosierungsbehandlung nach den EBM-Nrn. 34260, 34280, 34293, 34280 und 34297 auf Überweisung von Vertragsärzten
  • Urethrozystographie nach der EBM-Nr. 34256 auf Überweisung von niedergelassenen Fachärzten für Urologie und Gynäkologie, Kinderheilkunde und Kinderchirurgie
  • Refluxzystogramm nach den EBM-Nrn. 34256, 34280 auf Überweisung von niedergelassenen Fachärzten für Urologie, Pädiatrie und Kinderchirurgie
  • retrograde Urographie nach der EBM-Nr. 34257 auf Überweisung von niedergelassenen Fachärzten für Urologie, Innere Medizin/ Nephrologie
  • Ausscheidungsurographie bei Kindern nach der EBM-Nr. 34255 auf Überweisung von niedergelassenen Fachärzten für Urologie, Kinderheilkunde und Kinderchirurgie
  • Dickdarmkontrastuntersuchungen bei Kindern nach der EBM-Nr. 34252 auf Überweisung von niedergelassenen Fachärzten für Kinderheilkunde und Kinderchirurgie
  • Myelographie nach den EBM-Nrn. 34223, 34280, 02342 auf Überweisung von niedergelassenen Fachärzten für Neurologie/ Psychiatrie, Neurochirurgie und Orthopädie
  • Serienangiographien nach den EBM-Nrn. 34283-34287, 01530, 01531 auf Überweisung von niedergelassenen Radiologen
  • Mammasonographie auf Überweisung von Vertragsärzten und Ärzten der ermächtigten Frauenklinik der Universität Rostock
  • Mammographie-Screening-Untersuchungen nach den EBM-Ziffern 01750-01755, 01758 und 01759, 40850-40855 (Dr. Christian Schulze, A. Nymann-Dörrie) sowie Kontrollmammographien und kurative Mammographien nach den EBM-Ziffern 34270-34274 auf Überweisung von niedergelassenen Gynäkologen und Radiologen (Dr. Christian Schulze)
  • Galaktographie nach der EBM-Nr. 34260 auf Überweisung von niedergelassenen Fachärzten für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Chirurgie und Ärzten der ermächtigten Frauenklinik Rostock.